News - Shadow of the Tomb Raider : Entwickler verspricht: Ihr werdet oft sterben!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Mitte September wird die Geschichte von Lara Croft in Shadow of the Tomb Raider weitererzählt. Dabei sollt ihr euch auch als Veteranen der Reihe in Sachen Schwierigkeitsgrad auf etwas gefasst machen.

Es ist immer ein schmaler Grad, mit einem Titel heutzutage gleichermaßen zu unterhalten und zu fordern. Sowohl Gelegenheitsspieler als auch Hardcore-Gamer wollen zufriedengestellt werden. Auch das kommende Shadow of the Tomb Raider wird sich dieser Herausforderung stellen müssen. Doch ein Versprechen in Sachen Schwierigkeitsgrad haben die Macher schon jetzt gemacht.

Wie Game Director Daniel Chayer-Bisson in einem Interview erklärte, wird das neue Kapitel der Lara-Croft-Saga das bislang schwierigste innerhalb der bisherigen Spielereihe werden. Ihr sollt euch also bereits im Hauptspiel - und nicht erst in einem Hardcore-Modus - auf einige Herausforderungen einstellen dürfen.

"Das wird, meiner Meinung nach, das bislang schwierigste Tomb Raider von allen bisherigen Tomb Raiders werden", so Chayer-Bisson. "Das liegt daran, dass es sich um eine erfahrenere Lara handelt. Es wird daher größer, es wird härter und bereits das erste Puzzle, das ihr lösen müsst, wird zeigen, dass es sehr schwer ist."

Kurzum: Ihr könntet etliche Male ins Gras beißen, bevor ihr den nächsten Checkpoint erreicht. "Diese grausamen Tode geben euch das schlechte Gefühl des Versagens, so dass ihr alles dafür geben werdet, am Leben zu bleiben", verspricht der Game Director.

Shadow of the Tomb Raider - Lara's Evolution Video-Interview
In diesem Video-Interview äußert sich der Narrative Director des Spiels näher zu Laras Entwicklung.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel