News - Unglaubliche Zahlen : Dieses Spiel ist noch immer viel erfolgreicher als Fortnite

  • Multi
Von Kommentieren

Ihr denkt Fortnite ist der unangefochtene König, wenn es um monatliche Spieler geht? Weit gefehlt. Dieser Titel hat mehrere Millionen Spieler mehr!

Es war eine Investition, die sich für Microsoft gelohnt hat. 2,5 Milliarden Dollar ließ sich das Unternehmen vor vier Jahren Minecraft kosten und noch immer führt der Sandbox-Titel die Liste der meistgespielten Titel an. Es gibt also gar keinen Grund, an einer Fortsetzung zu arbeiten. Abgesehen vom Offensichtlichen sei aber auch die Spaltung der Community ein Grund dafür, dass man von Minecraft absieht. Das verrieht die Minecraft-Chefin von Micosoft, Helen Chiang gegenüber Business Insider.

Derzeit kann Minecraft auf 91 Millionen aktive Spieler monatlich blicken. Das ist ein deutliche Vorsprung gegenüber der Konkurrenz aus dem Battle-Royale-Lager Fortnite, dessen Zahl aktiver Spieler noch im August bei 78,3 Millionen lag. Eine Fortsetzung zu Minecraft würde die ansehnliche Zahl in zwei Lager spalten: Jene, die dem alten Teil treu blieben und jene, die den neuen Teil spielen würden.

"Wir versuchen, unsere Community zusammen zu halten", sagt Chiang. "Deshalb sind unsere Updates kostenlos." Das bedeutet allerdings nicht, dass das Minecraft-Franchise nicht erweitert werden kann. Mit zwei Staffeln der Telltale-Adventures und dem erst vor kurzem angekündigten Minecraft Dungeons, das 2019 für PC erscheint, erforscht Microsoft genügend andere Wege, die Marke zu vergrößern.

Minecraft - Aquatic Update Launch Trailer
Microsoft hat zu Minecraft nun das neue Aquatic-Update verfügbar gemacht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel