News - Amok-Warnung an US-Schule : Der Grund: Bloße Vorfreude auf Super Smash Bros.

  • NSw
Von Kommentieren

Die Kritzelei eines US-Schülers, der sich auf den Release von Super Smash Bros. freut, hat die Polizei auf den Plan gerufen.

Ein Missverständnis hat in den USA an einer Schule eine Amokpanik ausgelöst. Grund dafür ist ein Schüler, der in Vorfreude auf den morgigen Release von Super Smash Bros. Ultimate in einem Klassenzimmer auf die Tafel folgende Worte gekritzelt hat: "Dec. 7th. Time to [gefolgt vom Logo der Reihe] ("dt.: 7. Dezember. Zeit zu...")

Mitschüler, die den Satz sahen interpretierten das Smash-Logo als Fadenkreuz und fürchteten, es könnte sich um die Ankündigung eines Amoklaufs handeln. In der Folge wurde die Polizei gerufen, die sich die Kritzelei genau ansahen und das Missverständnis schnell auflösen konnten. Dennoch sah sich die Schule gezwungen, einen Brief an alle Schüler zu schicken, um Gerüchte im Keim zu ersticken und Ängste zu nehmen.

Eine Kopie des Schreibens wurde über Twitter veröffentlicht:

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel