Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Test - Disco Elysium: The Final Cut : Das wichtigste Rollenspiel der Gegenwart

  • Multi
Von  |  |  | Kommentieren
Greift zu, wenn...

… ihr ein bahnbrechendes Rollenspiel mit revolutionärer Spielmechanik und literarischen Texten erleben wollt.

Spart es euch, wenn...

… ihr lesefaul seid und an intellektuellen Diskursen über Politik und Philosophie kein Interesse hegt.

Fazit

Matthias Grimm - Portraitvon Matthias Grimm
Das wichtigste Rollenspiel der Gegenwart

Wenn du diesen Test in voller Länge gelesen hast und nicht vorzeitig hierher ins Fazit gesprungen bist, dann bist du bereit für Disco Elysium. Denn in diesem Spiel musst du lesen. Viel, viel lesen. Doch genau darin besteht seine ganz besondere Faszination: in der einzigartigen Konzeption seiner Spielwelt, in seinem schizophrenen inneren Monolog zwischen Wahnsinn und Erleuchtung und in seiner intellektuellen Auseinandersetzung mit den vielzähligen ideologischen Strömungen des Liberalismus, Sozialismus, Moralismus, bis gar hin zum Rassismus. Das mag mitunter zäh sein, zweifellos auch ziemlich dick aufgetragen und bisweilen anstrengend, aber auch inspirierend und auf eine Weise mitreißend, wie es selten einem Videospiel zu gelingen vermochte. Und manchmal auch einfach nur herrlich albern.

>> Indie-Meisterwerke: 10 Spiele, die du letztes Jahr verpasst hast <<

Disco Elysium ist zweifelsohne das bemerkenswerteste Rollenspiel der letzten Jahre, und ich lehne mich nicht allzu weit aus dem Fenster, wenn ich prophezeie, dass es gewiss das einflussreichste der kommenden Jahre sein wird. Denn in seinem Verzicht auf jegliche Art von Kämpfe und die reine Konzentration auf Skillchecks und Entscheidungen wird es zum vielleicht ersten richtigen Rollenspiel überhaupt, indem es die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit in den Vordergrund rückt und nicht lediglich ein Actionspiel hinter Zahlen und Perks als Rollenspiel tarnt. Nicht wenige Spiele werden sich dieses geniale Spielprinzip zum Vorbild nehmen, wie es sich derzeit schon mit dem ersten Nachahmer Gamedec abzeichnet. Weitere dürften garantiert folgen.

Überblick

Pro

  • bahnbrechendes Spielkonzept: Skillchecks statt Kämpfe
  • faszinierende Geschichte zwischen politischem Diskurs und Beatnik-Literatur
  • zahlreiche Entscheidungen und Verzweigungen
  • hervorragende Vertonung (Final Cut)

Contra

  • viel (pseudo-intellektuelles) Geschwafel, viel zu lesen
  • kommt stellenweise nur zäh voran
  • Controller-Steuerung nicht immer optimal umgesetzt

Awards

  • Games Tipp
    • PC
    • PS5
    • PS4
  • Story
    • PS4
    • PC
    • PS5

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel