Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Fallout 76 : Lootboxen könnten kommen - Ist das der Sargnagel?

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Mit dem kommenden Update scheinen Lootboxen, die nicht nur kosmetische Gegenstände enthalten, ihren Weg in Fallout 76 zu finden.

Sollte es so kommen, wie befürchtet, könnte es der letzte Glockenschlag für das noch gar nicht alte, aber schon sehr gebeutelte Fallout 76 sein. Denn wie es aussieht, wird das Multiplayer-Fallout Mikrotransaktionen bekommen, die sich nicht mehr länger auf rein kosmetische Gegenstände beschränken. Wie die Reddit-Nutzerin JesMaine gemeldet hat, wird es eine Reihe von Änderungen mit dem kommenden Patch geben. Dabei ist auch die Rede von Lunchboxen, deren Items Spielern offenbar diverse Buffs verleihen.

Diese Lunchbox-Boni umfassen unter anderem zusätzlichen angerichteten Schaden, ein höheres Tragegewicht und erhöhten Erfahrungspunktegewinn. Das allein wäre noch nicht weiter dramatisch, doch JesMaine hat darüber hinaus im Code die Lunchboxen betreffende Zeilen gefunden, die mit "ATX" gekennzeichnet sind. Das ist ihr zufolge eine Bestätigung, dass Lunchboxen mit dem "Bethesda Atom Shop Profile" in Verbindung stehen. Dadurch liegt der Verdacht nahe, dass es sich um Premium-Items handelt, die durch Atome erworben werden können, welche wiederum unter anderem auch für Echtgeld erhältlich sind.

>> Datenleck: Bethesda-Support macht private Informationen aus Versehen öffentlich

Atome sind die Währung in Fallout 76, die auch über den normalen Spielfortschritt verdient werden können. Ab einem bestimmten Punkt allerdings wird es deutlich schwerer, an sie zu gelangen. Bisher konnten sie für kosmetische Items wie Skins oder Ausstattung für das Camp ausgegeben werden.

Spielern von Fallout Shelter sind Lunchboxen bereits ein Begriff. Sie enthalten, zumindest dort, Ingame-Währung, Ressourcen, Waffen und andere Items. Noch im Oktober hatte Pete Hines von Bethesda gesagt, dass Fallout 76 die Spieler "mit Atomen bewerfen" würde und dass sie nur für Skins und Outfits verwendet werden können. Ob sich das nun doch ändert, erfahren wir spätestens, wenn der nächste Patch ausgerollt wird. Sollte es wie befürchtet kommen, wäre es ein Umstand, der dem kaum vorhandenen guten Ruf des Spiels eine weitere Schramme hinzufügt.

Ist das neue Fallout ein Ausfall? - Videotest zu Fallout 76
Nach knapp einer Woche in Appalachia kommt hier unser umfangreicher Test zum Multiplayer-Fallout.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Fallout 76
Gamesplanet.comFallout 7635,99€ (-10%)PC / BethesdanetJetzt kaufen