Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Metal Gear Rising: Revengeance : Darum gibt es keine Xbox-Version in Japan

  • PC
  • PS3
  • X360
Von  |  | Kommentieren

Erst unlängst wurde eine PC-Umsetzung von Metal Gear Rising: Revengeance offiziell angekündigt. Zuvor war das neueste Abenteuer im Metal-Gear-Universum in hiesigen Gefilden bereits für die PlayStation 3 und die Xbox 360 veröffentlicht worden. Nicht überall erschien auf dem Erdball allerdings die Version für die Microsoft-Konsole.

In Japan beispielsweise kamen lediglich PS3-Inhaber in den Genuss des Titels, eine Umsetzung für die Xbox 360 veröffentlichte man im Land der aufgehenden Sonne nicht. Den Grund liefert nun Yuji Korekado, Producer bei Kojima Productions, hinterher.

Schuld seien die schlechten Verkaufszahlen der Microsoft-Plattform in Japan. Diese habe man beobachtet und dann im Laufe des letzten Jahres entschieden, dass diese nicht ausreichend seien, um Metal Gear Rising: Revengeance dort für die Xbox 360 zu veröffentlichen. Man habe Befürchtungen gehabt, dass schlechte japanische Verkaufszahlen des Spiels auf der Xbox 360 der Marke schaden hatten können.

Metal Gear Rising: Revengeance - Blade Wolf DLC Trailer (engl.)
Nachdem wir kürzlich bereits einen japanischen Clip zum Blade-Wolf-DLC für euch hatten, können wir euch hier nun das englische Video zeigen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Metal Gear Rising: Revengeance
Gamesplanet.comMetal Gear Rising: Revengeance14,99€ (-24%)PC / Steam KeyJetzt kaufen