Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Star Wars Jedi: Survivor : Anzeichen für baldigen Release verdichten sich

  • PC
  • PS5
  • XSX
Von  |  | Kommentieren

In den kommenden Wochen soll es endlich frische Infos zu Star Wars Jedi: Survivor geben - und allem Anschein nach verdichten sich auch die Anzeichen, dass der Release selbst nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Publisher Electronic Arts hat unlängst einen neuen Quartalsbericht vorgelegt und dabei auch bestätigt, dass man eine "große IP" noch im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlichen will. Dabei handelt es sich aufgrund des abweichenden Wirtschaftsjahres des Unternehmens um den Zeitraum 1. Januar bis 31. März 2023.

In diesem Zeitraum seien auch die Veröffentlichungen des Dead Space Remake, Wild Hearts und PGA Tour geplant, womit diese Titel bei der "großen IP" nicht gemeint sind. Star Wars Jedi: Survivor wird indes nicht namentlich genannt, gemeinhin wird aber angenommen, dass eben jener Titel schon in wenigen Monaten zu haben sein soll.

Das wiederum passt auch zu früheren Spekulationen rund um den Release-Termin des neuen Star-Wars-Hits. In der PlayStation-Datenbank war schon einmal von einer Veröffentlichung Anfang 2023 die Rede und der renommierte Journalist und Insider Jeff Grubb hatte erst kürzlich ausgesagt, dass das Marketing zum Spiel im Dezember starten soll, um einen Launch im März 2023 vorzubereiten.

Alles in allem sieht es also gut aus, dass wir den Nachfolger zu Star Wars Jedi: Fallen Order schon bald in Händen halten dürfen. Das Original entpuppte sich für EA ja als großer Kassenschlager und wurde bei den Game Awards 2020 auch in der Kategorie Best Action/Adventure Game nominiert.

Star Wars Jedi: Survivor soll für PS5, Xbox Series X/S und PC erscheinen.

Star Wars Jedi: Survivor - Announcement Teaser Trailer

Mit Star Wars Jedi: Survivor haben EA und Respawn jetzt das Sequel zu Fallen Order offiziell angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel