Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - The Elder Scrolls Online: Greymoor : Release der Erweiterung verzögert sich

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Eigentlich sollte The Elder Scrolls Online: Greymoor, die neue Erweiterung des MMORPG, am 18. Mai erscheinen. Daraus wird nun offenbar nichts dank Corona-Krise.

Nicht wenige Elder-Scrolls-Fans lauern bereits auf die Veröffentlichung von The Elder Scrolls Online: Greymoor, führt euch die neue Erweiterung doch zurück in die Gefilde von Skyrim. Die schlechte Nachricht: ihr müsst euch etwas länger gedulden als geplant. ZeniMax Online gab nun nämlich bekannt, dass sich der Release aufgrund der Anpassungen an die Arbeit im Home Office verschiebt.

Immerhin ist es keine lange Verschiebung. Der ursprünglich geplante Termin 18. Mai für die PC-Version soll lediglich um etwa eine Woche überschritten werden. Ob das auch Auswirkungen auf den Termin der Konsolenversionen im Juni hat, wurde nicht erwähnt. Was allerdings bestehen bleibt, ist der Termin für die Testserver. Hier soll die Erweiterung weiterhin wie geplant am 20. April eingespielt werden.

Und noch eine Auswirkung der Corona-Krise: in Greymoor wird zunächst die französische Sprachausgabe fehlen. Durch den Lockdown in Frankreich hatten die Synchronsprecher bisher keine Möglichkeit, ihre Arbeit zu vollenden.

Wer sich übrigens noch nie in The Elder Scrolls Online ausgetobt hat, hat an diesem Wochenende noch Gelegenheit dazu, denn TESO ist noch einige Tage kostenlos spielbar.

The Elder Scrolls Online - Greymoor - Story Trailer

Trailer zur neuen großen Erweiterung für The Elder Scrolls Online. Dieses Mal geht es nach Greymoor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

The Elder Scrolls Online: Morrowind
Gamesplanet.comThe Elder Scrolls Online: Morrowind5,75€ (-71%)PC / Mac / ZenimaxJetzt kaufen