Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Darksiders Genesis : Komplettlösung: Guide & Tipps für alle Kapitel und Bosse

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren

Darksiders Genesis: Leviathans Landung: Parcours mit hellbraunen Platten

Es folgt der dritte und letzte Parcours der Leviathan-Landung, der ebenso wenig simpel ist. Lauft hierfür am Portal vorbei, woraufhin die Kamera euch von der Seite zeigt und die Perspektive an ein altes Action-Jump'n'Run á la Mega Man erinnert.

Dort könnt ihr nach rechts zu ein paar hellbraunen Platten laufen, die unter euren Füßen einbrechen. Das ist in diesem Falle noch nicht schlimm, weil ihr so oder so auf den Steinweg darunter springen müsst.

Während der Weg rechts versperrt ist, stoßt ihr links auf weitere Platten, die bei Berührung kollabieren. Leider ist die Steuerung hier enorm zickig, weshalb ihr mit euren Sprüngen leicht an einer Ecke hängen bleibt und unweigerlich in den bodenlosen Abgrund stürzt. Nun haben wir zwei Wege ausgetüftelt, die beide ihr Vor- und Nachteile haben:

Normaler Weg: Wechselt zu War, dessen Ausweichsprung eine deutlich größere Reichweite hat und mit dem ihr pfeilschnell über sämtliche Platten zischen könnt. Danach müsst ihr nach unten in die nächste Etage fallen und zu eurer Rechten über noch mehr Platten zischen. Es folgt ein Abgrund, der auch nicht gerade einfach zu überqueren ist. Wechselt am besten zu Strife, der etwas mehr Bewegungsfreiheit hat, und springt mutig nach vorne. Führt ungefähr in der Mitte einen Doppelsprung aus, um sicher die andere Seite des Abgrundes zu erlangen.

Alternativer Weg: Stellt euch bewusst auf die erste hellbraune Platte, damit sie verschwindet und ihr nach unten fallt. Ihr saust nun geradewegs in einen Abgrund, woraufhin ihr euch rasch umdreht. Ihr müsst nun im letzten Moment eure Doppelsprungfähigkeit nutzen, um auf der erstbesten Plattform zu eurer Rechten zu landen. Ihr dürft dabei nur nicht zu weit springen, weil ihr sonst wieder auf ein paar Platten landet und diese sogleich verschwinden.

Steht ihr hingegen brav am Rand, dann überquert die hellbraunen Platten abermals mit War. Es folgen zwei Wände, von denen ihr abspringen könnt und dank denen ihr euch Stück für Stück nach oben arbeitet. Ihr müsst allerdings zwischendurch auf die Speere auf der rechten Seite acht geben, in die ihr nicht hinein springen dürft!

Oben angelangt hüpft ihr auf den sicheren Steinboden und geht zur Plattformkante. Ihr seht bereits von Weitem die nächsten hellbraunen Platten, die euch nun in mehreren, langen Reihen zur Verfügung stehen. Am Rand hängen noch ein paar einzelne Platten, mit deren Hilfe ihr von einer Ebene zur nächsten gelangt.

Nun das Problem: Viele der Platten verschwinden erbarmungslos, sobald ihr sie berührt und woraufhin ihr unweigerlich in die Tiefe stürzt.

Des Rätsels Lösung besteht in dem Muster, welche Platten sofort verschwinden und welche zumindest für einen kurzen Augenblick erhalten bleiben und euch die Chance für reinen weiteren Sprung gewähren:

  • In der ersten Reihe bleiben die erste und anschließend jede vierte Platte erhalten. Ergo müsst ihr stets drei Platten überspringen, um sicher zur anderen Seite und hinauf zur zweiten Reihe zu gelangen.

  • In der zweiten Reihe bleiben ebenfalls die erste und anschließend jede dritte Platte erhalten. Deshalb müsst ihr nun stets zwei überspringen.

  • Die dritte Reihe funktioniert genau wie die erste. Zudem könnt ihr ganz links am Rand auf eine einzelne Platte mit der letzten Fährmannsmünze springen.

Springt ihr hingegen die dritte Reihe ganz nach rechts, dann müsst ihr per Doppelsprung zu einer Steinplattform fliegen und anschließend wieder mutig in den Abgrund vor euch springen. Dort stehen euch ein paar sehr schmale Steine zur Verfügung, auf denen ihr euch hinstellen könnt.

So oder so müsst ihr ganz unten springen und den schmalen Stein ganz rechts ansteuern. Von dem könnt ihr weiter nach rechts zur nächsten hellbraunen Platte hechten, wo ihr nun mit weiteren Doppelsprüngen eine Stufe nach der anderen erklimmt. Dazu hüpft ihr stets von der Plattform weg und anschließend wieder zurück in die andere Richtung.

Habt ihr auch diese Prüfung bestanden, dann erreicht ihr endlich das Ende von Leviathans Landing und erhaltet als Belohnung den dritten Leviathan-Kern.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Darksiders Genesis
Gamesplanet.comDarksiders Genesis14,99€ (-50%)PC / Steam KeyJetzt kaufen