Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Darksiders Genesis : Komplettlösung: Guide & Tipps für alle Kapitel und Bosse

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren

Darksiders Genesis: Kapitel 6: Boss: Mammon

Das Kapitel besteht fast ausschließlich aus einem Endkampf gegen Mammon. Ihr könnt nur zu Beginn eine kleine Truhe plündern und einen Beschwörungsstein benutzen. Danach marschiert geradewegs zur Schatzkammer eures Gegners und müsst mit folgenden Angriffstechniken rechnen:

  • Mammon holt mit seiner Waffe aus und schleudert einen violettfarbenen Blitz nach euch. In dem Zusammenhang blitzt kurz zuvor eine Zielmarkierung auf, welche die Einschlagstelle markiert. Springt einfach zur Seite und gut ist.

  • Mammon gräbt sich in seinem eigenen Schatz ein und springt hinter eurem Rücken wieder heraus. Dreht euch am besten gleich um, nachdem er verschwunden ist, und ballert rückwärts laufend, bis Mammon wieder auftaucht.

  • Mammon holt mit seiner leeren Hand aus und schlägt einmal nach euch. Hier reicht es, wenn ihr ruckartig weg springt.

  • Mammons Schwanzspitze fängt an zu leuchten, woraufhin er mit einem grünen, länglichen Energiestrahl angreift. Erneut springt ihr am besten zur Seite.

  • Mammon steht ein paar Meter von euch entfernt und hält seine Waffe nach oben. Daraufhin schleudert er mehrere, violettfarbene Energiekugeln sternenförmig von sich. Nehmt möglichst viel Abstand, um den Kugeln besser auszuweichen. Beschränkt euch hierbei auf das Laufen und vermeidet ruckartige Springen. Ansonsten lauft ihr Gefahr, gegen eine der anderen Kugeln zu prallen.

  • Mammon wirbelt mit seiner Waffe etwas umher und erzeugt einen Bildschirm füllenden Energiestrahl, den er in einem Halbkreis bewegt. Flüchtet deshalb am besten hinter ihn.

Spätestens wenn Mammon nur noch die Hälfte seiner Lebensenergie besitzt, gräbt er nach und nach seine “Schätze“ aus. Dabei handelt es sich um die folgenden vier Artefakte:

  • Der Spiegel erzeugt in regelmäßigen Abstände Klone von Mammon, die euch ebenfalls angreifen. Ihr könnt sie jedoch schnell beseitigen, weil sie nicht besonders viel Ausdauer haben.

  • Das Buch greift euch von der Seite mit blauen Energiekugeln an.

  • Aus dem Sarg klettern kleine Dämonen, die euch zusätzlich das Leben erschweren.

  • Der Hammer schwebt durch die Gegend und stampft mit voller Wucht auf den Boden auf, um euch zu rammen.

Im Zusammenhang mit den Artefakten gibt es zwei völlig unterschiedliche Nebenmissionen: Ihr zerstört sie alle oder keines. Ergo könnt ihr beide Missionen auf gar keinen Fall in einem Durchlauf abhaken.

Möchtet ihr die Artefakte zerstören, dann beginnt am besten mit dem Spiegel. Die Klone von Mammon sind mit gebührendem Abstand das größte Ärgernis. Andersherum solltet ihr euch den Sarg bis zum Ende aufsparen, weil ihr die kleinen Dämonen nebenbei weg schnetzelt und obendrein grüne Lebensenergiekugeln von ihnen erhaltet.

Wollt ihr die Artefakte nicht zerstören, dann stellt euch auf einen heißen Kampf ein. Bleibt stets in Bewegung und haltet euch vornehmlich am vorderen beziehungsweise unteren Rand der Arena auf, um möglichst viel Abstand zu den Artefakten zu halten. Konzentriert euer Feuer rein auf Mammon und seine Klone.

So oder so solltet ihr im ersten Durchlauf alle Artefakte zerstören und den Kampf erst zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen, wenn ihr ein paar Kapitel später an Stärke sowie Ausdauer gewonnen habt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Darksiders Genesis
Gamesplanet.comDarksiders Genesis14,99€ (-50%)PC / Steam KeyJetzt kaufen