Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Darksiders Genesis : Komplettlösung: Guide & Tipps für alle Kapitel und Bosse

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren

Darksiders Genesis: Kapitel 16: Boss: Moloch

Gleich zu Beginn des Kapitels stehen euch eine Objekttruhe und ein Beschwörungsstein zu Verfügung. Geht geradewegs zur Kampfarena, um Moloch höchstpersönlich gegenüber zu treten. Der kämpft zu beginn noch recht konventionell: Er springt oder läuft direkt zu euch, um euch mit einem einfache Angriff oder einen Doppelschlag zu attackieren. Springt rasch von ihm weg, um einen Treffer zu vermeiden.

Bereits nach ein paar Treffern verstärkt Moloch seine Waffe, woraufhin sie einen roten Schweif nach sich zieht und folgende Angriffe auf Lager hat:

  • Moloch schlägt von oben nach unten auf den Boden und erzeugt im gleichen Moment ein paar rote Kristalle.

  • Moloch führt einen vertikalen Rundumschlag aus, bei dem ebenfalls Kristalle entstehen. Aufgrund der großen Reichweite des Angriffs solltet ihr zur Seite anstatt nach hinten springen.

  • Moloch führt einen horizontalen Rundumschlag aus. Der erzeugt zwar keine Kristalle, hat aber eine noch größere Reichweite als der vertikale. Entweder ihr springt schnell zweimal von Moloch weg oder im richtigen Moment unter dem Schlag hindurch.

  • Moloch macht einen auf Thanos und schnippt mit seiner Hand. Daraufhin explodieren sämtliche Kristalle und erzeugen Schaden, wenn ihr direkt neben ihnen steht.

  • Moloch rammt sein Schwert in den Boden, woraufhin an verschiedenen Stellen rote Kristalle erscheinen. Diese sind allerdings etwas kleiner als jene, die durch seine Schläge erzeugt werden. Entsprechend fällt deren Explosion glimpflicher aus.

Viele dieser Angriffe fallen umso heftiger aus, je mehr Schaden Moloch einsteckt. Allen voran erzeugt er mehr Kristalle und die Reichweite seines horizontalen Rundumschlags nimmt derart zu, weshalb ihr irgendwann (ungefähr wenn er nur noch Zweidrittel seiner Lebensenergie besitzt) nicht mehr weg springen könnt. Stattdessen müsst ihr im richtigen Moment drunter durch rutschen. Zudem solltet ihr zunehmend damit rechnen, dass Moloch zwei Rundumschläge nacheinander ausführt.

Nebenbei bemerkt könnt ihr die roten Kristalle mit eurem Tremorhandschuh zerstören und somit die über kurz oder lang erfolgende Explosion abschwächen. Allerdings ist dies in der ersten Kampfphase nicht wirklich notwendig.

Sobald Moloch nur noch die Hälfte seiner Lebensenergie besitzt, beginnt die zweite Kampfphase. In der packt der Schurke folgende Tricks aus:

  • Moloch stellt sich aufrecht hin und rammt erneut sein Schwert in den Boden, woraufhin zwei Ringe mit roten Kristallen erscheinen. Euer Gegner springt nach oben und landet mit voller Wucht auf dem Boden. Dadurch zischt durch jeden Kristall ein Blitz, der ihn obendrein sprengt. Hier solltet ihr unbedingt den Tremorhandschuh einsetzen und vor der Explosion möglichst viele Kristalle zerstören, um euch eine sichere Lücke zu schaffen.

  • Moloch kombiniert fortan zwei horizontale Rundumschläge mit einem vertikalen. Weicht bei den ersten beiden so aus, dass ihr am Ende hinter Moloch landet. Dann könnt ihr während des dritten Rumdumschlags prima von hinten kontern.

  • Moloch springt ruckartig zu euch und rammt sein Schwert in den Boden, wobei abermals rote Kristalle erscheinen. Dieser Angriff wiederholt sich umso häufiger, je näher Moloch am Ende mit seinen Kräften ist.

Somit entpuppt sich der Kampf gegen Moloch als ein fescher Reaktionstest, bei dem ihr im richtigen Moment den Rundumschlägen ausweicht und möglichst schnel die roten Kristalle zerschmettert. Im Gegenzug ist es relativ egal, ob ihr ihn aus der Ferne mit Strifes Schusswaffen oder aus der Nähe mit Wars Schwert attackiert: Moloch wird so oder so zu euch aufschließen, weshalb ihr ihn nicht auf Distanz halten könnt.

Habt ihr Moloch besiegt, dann ist sowohl das Kapitel als auch die Story beendet. Danach raten wir allerdings, das Gebiet der Leere genauer unter die Lupe zu nehmen: Dieses birgt nämlich einige Geheimnisse (darunter ein optionaler Endboss) und so mit die kniffeligsten Passagen von Darksiders Genesis.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Darksiders Genesis
Gamesplanet.comDarksiders Genesis14,99€ (-50%)PC / Steam KeyJetzt kaufen