Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Darksiders Genesis : Komplettlösung: Guide & Tipps für alle Kapitel und Bosse

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren

Darksiders Genesis: Die Grube (Ebene F1)

Egal ob ihr direkt durch das Tor oder über die Hauptstraße sowie den Zwinger in die Grube gelangt seid, so befindet ihr euch ganz in der Nähe eines Beschwörungssteins. Neben diesem verläuft ein schmaler Weg zu einer kreisrunden Plattform, mit der ihr hinab in die nächste Ebene der Grube fahren könnt. Falls ihr nun keine weiteren Geheimnisse erkunden wollt, dann lest unter der Überschrift Die Grube (Ebene B1) weiter.

Wer hingegen auch diesen Bereich komplett durchforsten möchte, der sucht die Südwestecke des Grube auf und klettert hinter ein paar Holzkisten sowie per Vorsprung auf einen schmalen, erhöht gelegenen Weg.

Oben angekommen stehen euch zwei Wege zur Verfügung, die euch jeweils in eine Sackgasse führen. In der einen steht eine kleine Truhe und in der anderen liegt eine Fährmannsmünze. Klettert gleich wieder zurück nach unten und sucht nun die Nordwestecke auf. Dort wartet eine Tricktür auf euch, für die ihr gleich drei Trickschlüssel opfern müsst.

Dahinter bekämpft ihr sämtliche Dämonen, die geradeaus auf eurem Weg liegen. Ihr passiert dabei eine Kreuzung, steigt nacheinander ein paar Stufen hinunter sowie wieder hinauf und landet in einer Sackgasse mit einer Limbus-Truhe sowie einem Zornstein-Fragment des Schurken. Geht ein paar Meter zurück, bis ihr euch im Raum zwischen den Stufen befindet, und schnappt euch die Fährmannsmünze bei der Nordwand.

Kehrt weiter zurück zur Kreuzung und registriert die Bombe, die vor der Nordostwand liegt. Schaut euch zudem genauer an, was im Südwesten auf euch wartet: eine Fährmannsmünze (die etwas versteckt hinter ein paar Fässern liegt) und vier Feuerschalen, von denen nur eine brennt. Ihr solltet sogleich die anderen drei mit eurer Vorpalklinge anzünden, woraufhin sich vor euren Augen ein Tor öffnet.

Jenseits des Tors müsst ihr fleißig weiter kämpfen, bis ihr zu einer kleinen Truhe und einer Limbus-Truhe gelangt. Ortet zu guter Letzt das rote Gestein im Südosten, das ihr natürlich mit der Bombe sprengen müsst. Schnappt euch ergo ein, werft sie gegen das Gestein und zündet sie an, indem ihr eure Vorpalklinge nacheinander durch eine der Feurschalen sowie die am Gestein klebende Bombe werft. Auf diese Weise sprengt ihr den Weg zu einem Voller Gesundheit-Stein des Eroberers frei.

Damit habt ihr das obere Stockwerk der Grube vollständig erkundet und könnt ruhigen Gewissens zur kreisrunden Plattform links neben dem Beschwörungsstein marschieren, um in die Kellerebene zu fahren.

Die Grube (Ebene B1)

Sobald ihr euch im Keller befindet, ortet ihr über euch einen Beschwörungsstein und zu eurer Linken eine große Steintreppe. Wenn ihr sie hinauf marschiert, dann gelangt ihr zu einer Fährmannsmünze.

Lauft gleich wieder hinab, öffnet die Tür im Nordwesten und kämpft euch durch den folgenden Gang, bis ihr eine große Kreuzung sowie die Zentrale Kammer erreicht.

Zentrale Kammer

Räumt weiterhin unter den Dämonen auf, bis die Kammer leer ist – vorerst, zumindest. Ihr ergattert anschließend zwei Objekttruhen, die in der Nordwest- und der Nordostecke der Kammer stehen. Wenn ihr zudem von der Nordwestecke aus gesehen dem schmalen Weg nach Westen folgt, dann entdeckt ihr einen weiteren Beschwörungsstein.

Ihr benötigt nun ein sogenanntes Gewölbesiegel, um den Weg in das Innere Gewölbe zu öffnen. Das Siegel ist in zwei Teile geteilt, wobei das eine im Westen beziehungsweise Schrein der Eitelkeit und das andere im Osten beziehungsweise jenseits des Feuerflusses im Schrein der Habgier liegt. Dabei ist es euch überlassen, in welcher Reihenfolge ihr die Teile besorgt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Darksiders Genesis
Gamesplanet.comDarksiders Genesis14,99€ (-50%)PC / Steam KeyJetzt kaufen